Hundeausbildung

§ 1 TierSchG 

Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.

Grenzen setzen heißt nicht zugleich Schaden zufügen... Lernt man nicht am besten im Spiel?

Gute Hundeschulen bauen Ihre Hundeausbildung schon seit längerem nach dieser oder ähnlichen Regeln auf. Bei der Hundeerziehung kommt man schnell an seine Grenzen, wo man nicht mehr weiter weiß. Es wird ein Buch zur Hand geholt, nachgelesen und ohne viel darüber nachzudenken was eigentlich das Problem beim Hund ist, gehandelt. Leider geht dies viel zu oft in die Falsche Richtung und es werden noch mehr Hürden für ein gutes Miteinander geschaffen. Oft sind es Kleinigkeiten, meist aber das Verhalten von uns Menschen gegenüber dem Hund. Problemhund, bin ich der Meinung, gibt es in diesem Sinn nicht, ein Hund hat kein Problem mit seinem Verhalten. Eher ist es oft ein Problem der Sozialisierung beim Hund das von uns geschaffen wurde. Pränatale Prägungen, Herkunft, Erfahrungen und Erlebtes spielen bei unserem Hund eine große Rolle. Darauf gehe ich als Hundetrainer ein und berücksichtige dies bei der Hundeausbildung. 

StrehDog Hundeschule-3.JPG

Grundausbildung

Das was jeder Hundeführer und Hund kennen und können sollte. Beim Junghund angefangen mit allen Interessanten Gegenstände des Alltags bis hin zu den Grundkommandos.

Verhaltensberatung

Unerwünschtes Verhalten durch erwünschtes Verhalten ersetzen

StrehDog%20Hundeschule-5_edited.jpg
StrehDog Hundeschule.JPG

Hunde sozialisieren

Schüchterne Hunde mit gewissen Situationen vertraut machen, den Unterschied von Trauma oder Angst erkennen und behandeln.

Beschäftigung

Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Tier. Ich zeige Ihnen gerne was Sie alles während dem Spaziergang, egal ob in der Stadt oder im Wald, mit Ihrem Hund machen können. Dazu braucht es nicht viel.

Lui Hundeschule25.jpeg
 

Preise Hundeschule

Erstgespräch:

Bevor wir mit dem Training beginnen, findet ein Erstgespräch statt. Hierbei lernen wir uns kennen, sehen Ihren Hund am besten in einem gewohnten Umfeld und können hier schon die ersten Eindrücke sammeln. Die Vorgeschichte und das Ziel was Sie erreichen möchten, sind hier ein wichtiger Aspekt für eine gezielte Arbeitsweise mit Ihnen und Ihrem Hund. Das Erstgespräch beinhaltet zudem eine theoretische Beratung und einen Praxisteil mit erster Hausaufgabe. Gesamtdauer 90 min.

Preis Erstgespräch:         60,00€

Einzelstunde 60 min:        55,00€


Einzelstunde 3er Karte:        150,00€

Einzelstunde 6er Karte:        285,00€

Einzelstunde 10er Karte:        475,00€

Workshops wie die Vorbereitung auf den Hundeführerschein nach Absprache

Anfahrt 0,50€ pro Km 

            über 20 Km Pauschale            

 

Kontakt

DSC00730111.jpeg
 

Abo-Formular

  • Facebook
  • Instagram

©2020 Hundetrainer Augsburg - StrehDog Hundeschule DSGVO, Impressum, AGB`s